Beispiele

Bier-In-Box ist ein einfach zu installierendes und zu bedienendes System, das auf jede erdenkliche Ausschank Situation adaptiert werden kann. Nachfolgend finden Sie einige Beispiele.
 

Bier-In-Box Ausschank auf der JCI Konferenz der Wirtschaftsjunioren - In den Jahren 2007 - 2010 sponserte Ankerbäu die Europakonferenzen (EUKO) der JCI Organisation. Die Euko findet jedes Jahr in einer anderen europäischen Stadt statt. In diesem Zeitraum wurde Ankerbräu BiB Bier auf den berühmten German Night Parties mit jeweils ca. 1.000 Gästen gezapft. Auf dem nachfolgenden Bild wird BiB Bier 2010 in Aarhus aus Durchlaufkühlern mit integrierten Carbonatoren gezapft. 


Beer-in-box auf der CEBIT 2011 -  Auf der Standparty von "Bayern Innovativ" wurde Ankerbräu Bier-In-Box Pilsner serviert. 800 durstige Gäste konnten die hohe Qualität bezeugen. Auch hier wurden Durchlaufkühler mit integrierten Carbonatoren verwendet.


Untertheken Installation - Auf dem Bild sieht man 3 x 3 BiB Boxen, die drei Zapfhähne mit drei verschiedenen Biersorten versorgen. Die 3 Karbonatoren sind links neben den BiB Boxen montiert. Man beachte wie kompakt und Platz sparend hier 225 Liter (9 x 25 Liter) gelagert werden.

 

Bier-In-Box Installation auf dem TUI Cruises Schiff "mein Schiff 2" - Eine Verbundanlage mit 32 x 25l = 800l Bierbatterie, die 8 teilweise weit entfernte Zapfhähne versorgt. Die Carbonatoren-Pumpen werden mit Druckluft angetrieben. Eine zusätzliche Druckerhöhungspumpe nach der Carbo-Box sorgt für den nötigen Druck, um teilweise über 100m Bierleitung über mehrere Stockwerke zu überwinden. 


COOLCARRE Catering Service - Die Firma Coolcarre aus Amsterdam hat die Bier-In-Box Technik in einem mobilen Bar Konzept integriert, welche für Events und Festivals geeignet ist. Bier, Wein und Spirituosenmischgetränke können an der selben Theke mit oder ohne CO2 gezapft werden. 
Homepage Coolcarre